Google macht "Mobile Friendly" zur Pflicht!

Google hat der Ankündigung Taten folgen lassen und Änderungen im Ranking bei der mobilen Suche am 21.04.2015 eingeführt.

Webseiten deren Inhalte sich nicht an die Ausgabe auf mobilen Devices anpassen, werden beim Ergebnis der mobilen Suche benachteiligt, also weiter hinten angezeigt. "Mobile Friendly" wird zum Ranking-Faktor.

Für mobile Geräte optimierte Webseiten zeichnen sich unter anderem durch die auf mobile Geräte abgestimmte Darstellung und Funktionen aus (). Hierzu gehören

  • Navigationsmenüs, die für die Touch-Bedienung optimiert sind,
  • Angepasste Schriftgrößen, damit Text und Links auf allen Endgeräten lesbar sind,
  • Skalierte Bilder, die die Ladezeiten erheblich reduzieren,
  • CSS und JavaScript reduzieren bzw. komprimieren,
  • Browser-Caching nutzen.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, Ihren (bestehenden) Webauftritt responsive zu gestalten.

nach
oben